CO-PC

CO-PC, Produktkostencontrolling Form der Kostenträgerrechnung, die das losbezogene und das periodische Controlling auf der Ebene von Aufträgen und Materialien beinhaltet. Die Produktkostenplanung (CO-PC-PCP) ist ein Bereich des Produktkosten-Controllings (CO-PC), in dem die auftragsneutrale Kostenplanung und Preisbildung für Materialien und Objekte der Kostenrechnung durchgeführt wird. Die Produktkostenplanung können Sie einsetzen, um die Produkte Ihres Unternehmens wie

Continue Reading

CO-PA

CO-PA, Ergebnis- und Marktsegmentrechnung Die Ergebnis- und Marktsegmentrechnung (CO-PA) dient der Beurteilung von Marktsegmenten, z.B. gegliedert nach Produkten, Kunden, Aufträgen und beliebigen Verdichtungen dieser Begriffe oder Unternehmenseinheiten, z.B. Verkaufsorganisationen oder Geschäftsbereiche im Hinblick auf ihren Ergebnisbeitrag bzw. Deckungsbeitrag. Ziel des Systems ist es, aus der Sicht des Markts die Bereiche Vertrieb, Marketing, Produkt-Management und Unternehmensplanung

Continue Reading

CO-OM

CO-OM, Gemeinkostencontrolling Die Aufgabe des Gemeinkosten-Controllings ist die Planung, Verrechnung, Steuerung und Überwachung der Gemeinkosten. Es leistet wichtige Vorarbeit für eine aussagekräftige Ergebnis- und Marktsegmentrechnung sowie für eine exakte Produktkostenkalkulation. Durch die Planung des Gemeinkostenbereichs lassen sich Standards festlegen, die eine Kontrolle der Kosten und eine Bewertung der innerbetrieblichen Leistungen ermöglichen. Sämtliche Gemeinkosten werden den

Continue Reading